Ok, ich habe ein extrem frustrierendes Problem… Ich habe versucht, möglicherweise, jede einzelne Arbeit um und Drittanbieter-Programm für die Aktualisierung von Fenstern und es schlägt immer auf die gleiche Weise. Die Installation der Updates selbst wird einfach nicht passieren. Zuerst war ich mit Windows-Update sagen “Checking for Updates” auf unbestimmte Zeit stecken. Dann habe ich mehrere verschiedene Methoden zum Herunterladen einiger wichtiger Updates manuell aus Windows ausprobiert… Alle Methoden ergeben das gleiche Ergebnis => Die Datei “Microsoft update standalone package” (.msu file) für jedes gewählte Update kann heruntergeladen werden. Das eigentliche Problem ist, dass, wenn ich versuche, eine von ihnen zu installieren, es sagt “Überprüfung auf Updates” auf unbestimmte Zeit. [1] Ab Windows 8 begann Microsoft mit der Veröffentlichung regelmäßiger, wichtiger Updates für Windows 8. Service Packs werden nicht freigegeben. [2] Windows 7 SP1 und das Wartungsstapelupdate vom April 2015 müssen beide vor der Installation des Convenience Rollups installiert werden. [3] Windows Vista SP2 kann nur installiert werden, wenn Sie Windows Vista SP1 bereits installiert haben, was Sie hier für 32-Bit-Versionen herunterladen können, und hier für 64-Bit-Versionen.

[4] Windows XP SP3 kann nur installiert werden, wenn Sie bereits Windows XP SP1a oder Windows XP SP2 installiert haben. Wenn Sie nicht das eine oder andere dieser Service Packs installiert haben, installieren Sie SP1 hier, bevor Sie versuchen, Windows XP SP3 zu installieren. [5] Windows XP Professional ist die einzige 64-Bit-Version von Windows XP und das neueste Service Pack, das für das Betriebssystem veröffentlicht wurde, ist SP2. Hier ist ein weiterer Update-Downloader, der Off-Line-Updates ermöglicht… Bitte schauen Sie es sich an und lassen Sie uns jetzt, was Sie davon halten. wumt.blogspot.com/2016/11/windows-update-minitool.html Leider hat Microsoft das Convenience Rollup nicht über Windows Update verfügbar gemacht, was bedeutet, dass jeder Benutzer, der Windows 7 auf einem Computer installiert, aus dem Weg gehen muss, um das Convenience Rollup herunterzuladen und zu installieren. Wenn sich ein Benutzer nicht für das Convenience Rollup entscheidet, besteht die einzige Alternative für windows Update darin, Windows Update zu erlauben, alle verfügbaren Updates nacheinander herunterzuladen und zu installieren – ein erschwerender langsamer Prozess. Eine Lösung besteht darin, eine Slipstreaming-Anwendung wie nLite zu verwenden, um Hotfixes in die Installations-Disc zu integrieren, aber selbst diese werden jeden Monat nach der letzten Runde von Hotfixes veraltet.

Wenn das Warten auf alle Updates nicht gefällt, besteht eine Alternative darin, einen Programmspeicher zu haben und die Updates automatisch von einem USB-Stick oder einer externen Festplatte für Sie zu installieren. Obwohl es nicht so schnell wie eine Slipstreamed Disc ist, ist diese Methode viel schneller als darauf zu warten, dass alles aus dem Internet heruntergeladen und installiert wird, und kann ihm überlassen werden, während Sie gehen und etwas anderes tun. Hier sind 4 Anwendungen, die genau das tun können, Können Sie sie sogar auf einem aktuell installierten Windows ausführen, um es auf den neuesten Stand zu bringen. In Zukunft wird Microsoft einmal im Monat ein einziges großes Update mit Fehler- und Stabilitätskorrekturen anbieten.