Das automatische Herunterladen von ALLE Mediendateien durch WhatsApp unterscheidet sich bei einem Android geringfügig, da es auf Einstellungen mit WLAN und Daten und nicht auf einer bestimmten Schaltfläche in der App beruht. Es ist jedoch möglich, zu verhindern, dass diese Fotos hier erscheinen. Wenn genügend freier Speicherplatz vorhanden ist und Sie Dateien auf Ihrer SD-Karte speichern können, aber Sie immer noch keine Dateien von WhatsApp herunterladen können, müssen Sie möglicherweise WhatsApp-Daten von Ihrer SD-Karte löschen. Wir hoffen, dass Sie diesen Leitfaden nützlich fanden. Wenn Sie Probleme haben, wenn Sie versuchen, WhatsApp daran zu hindern, Mediendateien automatisch herunterzuladen und in Ihre Kamerarolle zu speichern, können Sie einen Kommentar unter WhatsApp löschen, der eine intelligente und problemlose Lösung bietet, um die Automatische Download-Funktion für Fotos und Videos auf dem iPhone zu deaktivieren. Oft macht die automatische Download-Funktion unsere Kamerarolle überfüllt und es verbraucht sogar viel Platz auf dem Gerät. Darüber hinaus können die gespeicherten WhatsApp-Fotos auf Ihrer Kamerarolle auch viel Platz in Ihrer iCloud-Fotomediathek verbrauchen. Um dies zu beheben und zu lernen, wie WhatsApp davon abhält, Fotos auf dem iPhone automatisch zu speichern, folgen Sie diesen einfachen Schritten: Jetzt werden nur die Dateien, die Sie manuell herunterladen möchten, auf Ihrem Telefon angezeigt, und Sie können sogar festlegen, dass die Fotos und Videos nicht mehr in der Kamerarolle des Telefons angezeigt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist zu Chats im Menü Einstellungen zu gehen, das Menü “In Kamerarolle speichern” zu öffnen und es auf zu deaktivieren. Dadurch wird verhindert, dass die Bilder, die Personen senden, in der Kamerarolle angezeigt werden und Ihren synchronisierten Fotostream übernehmen. Derzeit laden die Standardeinstellungen auf WhatsApp automatisch die freigegebenen Mediendateien auf dem Gerät herunter, das viel Speicherplatz in Anspruch nimmt. Wenn Sie Ihr Telefon entwirren möchten, dann sollten Sie lernen, wie Sie WhatsApp daran hindern, Fotos auf iPhone und Android zu speichern.

In diesem Handbuch werde ich das gleiche Double über WhatsApp-Medienspeicher Schritt für Schritt löschen. Obwohl Benutzer so viele medienreiche Nachrichten senden können, wie sie wollen, ohne Kosten, auch international, (im Gegensatz zu SMS) ist eine seiner Eigenheiten, dass, wenn Sie die App herunterladen, es automatisch herunterlädt und speichert jede empfangene Mediendatei. Wenn Sie den automatischen Download aktivieren möchten, aber nicht möchten, dass die Medien in Ihrer Gallery-App angezeigt werden, können Sie dies im Abschnitt “Chat” in den Einstellungen tun. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dies wird alle WhatsApp Chat-Verlauf Backups und heruntergeladene Dateien löschen. Wenn es zu viel scheint, ist es auch möglich, Mediendownloads von einem Chat nach dem anderen abzuschalten, was Ihnen mehr Flexibilität gibt, wenn Sie möchten, dass einige Bilder/Videos gespeichert werden. Tippen Sie hier auf den Schalter neben der Option “Mediensichtbarkeit”. Jetzt werden neu heruntergeladene Medien nicht in Ihrer Gallery-App angezeigt. Um Fotos anzuzeigen, müssen Sie sie herunterladen. Wenn Sie dies tun, speichert WhatsApp sie in einem Ordner, und Sie können mit dummen Memes und anderen unerwünschten Inhalten überschwemmt werden, die für jeden sichtbar ist, der die Galerie-App Ihres Telefons öffnet. Es ist jedoch möglich, zu verhindern, dass diese Fotos in der Galerie-App angezeigt werden. So geht`s: Gehen Sie durch jeden Abschnitt und deaktivieren Sie die Optionen Fotos, Audio, Video und Dokumente, um den automatischen Download zu deaktivieren. Wie oben erwähnt, lädt die WhatsApp-App immer noch Fotos und Videos herunter, sie hält sie nur in einem eigenen App-Speicher.

Aber das kann sich schnell summieren. Wenn Sie das Herunterladen von Medien direkt an der Quelle beenden möchten, gehen Sie auf die Registerkarte “Einstellungen” und wählen Sie die Option “Daten- und Speichernutzung”.