Sobald sich Ihre Fotos auf der MicroSD-Karte befinden, kann die Übertragung von Fotos von Samsung auf den PC beginnen. Nehmen Sie die Karte aus Ihrem Telefon und legen Sie sie in Ihren Computer. Dies kann in der Regel über einen SD-Adapter erfolgen, in den die MicroSD-Karte passt. Verfügt Ihr Computer nicht über eine solche Eingabe? Verwenden Sie dann einen Kartenleser. Dann können Sie den Explorer oder Finder verwenden, um Bilder der Karte auf Ihrem Computer zu posten. Kopieren Sie die Videodateien aus dem Fenster “Wechseldatenträger”, das die Kamera darstellt, und fügen Sie sie ein. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie auf Ihren Computer übertragen möchten. Sind das einige Bilder? Klicken Sie dann auf die Fotos mit der CMD-Taste gedrückt, um mehrere auszuwählen, und verwenden Sie dann die Schaltfläche “Importieren”. Möchten Sie alle Fotos auswählen? Wenn Sie ein Telefon oder ein anderes mobiles Gerät eines anderen Herstellers verwenden, können Sie das Gerät möglicherweise über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer verbinden und Fotos vom Telefon in Fotos kopieren, wie Sie es mit einem externen Speichergerät tun würden. Ist Ihr Samsung voll von vielen Fotos, die Sie nicht verlieren möchten? Sie können dann Fotos von Samsung auf den PC übertragen. Auf diese Weise gehen sie nie verloren und Sie haben eine Menge Speicher auf Ihrem Samsung-Handy. Nach dem Lesen dieses Blogs sind Sie ein echter Foto-Transfer-Experte (nettes Wort für Gallows oder Scrabble)! Bitte! Die Ordner, die die Fotos enthalten, werden in den Ordner “Bilder” kopiert.

Sie bleiben auch vor der Kamera. Wenn der Assistent bereit ist, öffnet der Datei-Explorer einen Ordner mit allen importierten Fotos. Um die Fotos später erneut anzuzeigen, klicken Sie im Datei-Explorer auf Bilder. Die USB-Verbindung der Kamera wird automatisch erkannt, wenn das richtige Steuerungsprogramm des Betriebssystems Windows 10 installiert wird. Wie werden Sie Fotos von Samsung auf den PC übertragen? Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Fotos nach dem Importieren Ihrer Kamera löschen oder speichern möchten, klicken Sie auf “Teile entfernen”, um die Fotos zu löschen, oder auf “Teile beibehalten”, um sie auf der Kamera zu belassen. Stecken Sie die Speicherkarte in den Kartenleser des Computers, verwenden Sie einen USB-Kartenleser oder schließen Sie die Kamera über USB an den Computer an. Entscheiden Sie nun, wo Sie die Fotos kopieren möchten. Standardmäßig wird der Ordner “Bilder” wahrscheinlich ausgewählt. Die Fotos werden dann alle in einem Ordner abgelegt, nicht in praktischen Unterordnern nach Namen oder Ereignis. Klicken Sie daher auf “Bilder” und dann auf “Andere”. Wenn Sie keine Bilder auf Ihren Computer importieren können, lesen Sie die folgenden FAQ (FAQ).

Der Computer erkennt die USB-Verbindung einer Sony Digitalkamera nicht. Der USB-Anschluss eines Sony-Camcorders wird vom Computer nicht erkannt. Nachdem alle Fotos importiert wurden, trennen Sie die Kamera oder das Gerät von Ihrem Computer. Importieren sie in die Fotobibliothek, ohne ein Album anzugeben: Klicken Sie auf das Fenstermenü “Importieren in” und wählen Sie “Bibliothek”.